Love Music, Hate Racism – Konzert

Samstag · 26. März 2022 · 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)
Ellis – Bistro & Café · Johanneskirchplatz 1 · 63450 Hanau
VVK: 12 € · AK: 15 €

Nach zwei Jahren Zwangspause gehen wieder Bands „im Auftrag“ von KUZ und dem Förderverein der VHS Hanau auf die Bühne. Genau wie in der Vergangenheit wollen sie mit ihren Statements und ihrer Musik deutlich machen, dass es in unserer Welt keinen Platz für Rassismus und jegliche andere Form der Ausgrenzung und Diskriminierung geben darf.

 

Die Rainer von Vielen Akustik-Duo Show

Rainer und Gitarrist Mitsch Oko spielen die RvV-Klassiker und Brecht-Ver tonungen akustisch im Duo – mit jeder Menge Gefühl und zweistimmigem Gesang. Und sie werden gerne deutlich: „Wir stehen für Stilvielfalt. Deswegen ist uns Ausgrenzung ein Dorn im Auge. Rassismus kann jeden treffen und ist der fundamentale Antipol zum Innersten aller Zusammenhänge: der Liebe.“

 

Astra van Nelle & der lorbeerstorch

Mit Gitarre, Cajon und Stimmbändern bewaffnet, geht das Akustik-Punk-Duo überzeugend ungezwungen zu ihren Songs ab und hinterlässt einen Geruch nach Schweiß und Freiheit. Der Text und die Message sind in ihrem Fall keinesfalls trivial, wie das Zitat zeigt: „Was in seinem braunen Brei ist, weiß letztendlich nur der Koch. Und die, die Zutat schmecken wollen, die verstehen es ja doch.“

 

Veranstalter
Trägerverein KUZ Pumpstation e.V.
Förderverein der VHS Hanau
VHS Hanau
Ellis – Bistro & Café

>>> www.kuz-hanau.de
>>> www.foerderverein-vhs-hanau.de
>>> www.vhs-hanau.de
>>> www.ellis-hanau.de