Aktivitäten rund um die Fotoausstellung „Die Angehörigen“ von Jasper Kettner und Ibrahim Arslan

06.–21. Februar 2021
Schloss Philippsruhe – Remisengalerie und Kassettensaal

Das Ausstellungsprojekt „Die Angehörigen“ des Fotografen Jasper Kettner porträtiert Menschen, die mit dem Verlust ihrer Familienmitglieder oder Freund*innen durch rassistische Gewalt leben und durch die mangelnde Aufklärung dieser Morde zusätzlich leiden müssen.

Der begleitende Katalog entstand in Zusammenarbeit mit Ibrahim Arslan, Aktivist und Überlebender des rassistischen Brand anschlags in Mölln 1992. 

Hinweis:

Diese Veranstaltung musste leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden!
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sa. 06. Februar 2021 · 14.00–17.00 Uhr · Remisengalerie

Vernissage · 18 Fotos · Beitrag von Saida Hashemi
Jasper Kettner ist voraussichtlich anwesend

 

Fr. 12. Februar 2021 · 18.00 Uhr · Kassettensaal

Autorenlesung · Stephan Krawczyk zum Thema Rassismus

 

Sa. 14. Februar 2021 · 17.00–19.00 Uhr · Kassettensaal

„Ist die Demokratie machtlos/hilflos gegen Rassismus?“
Philosophische Lesung/Diskussion mit Joachim Volke und Melis Ntente (Literaturpreisträgerin hr2) mit Poetry-Slam

 

So. 21. Februar 2021 · 17.00–19.00 Uhr · Kassettensaal

Finissage · Vortrag/Diskussion · Ibrahim Arslan
„Kontinuität von Rassismus seit den 80ern gegen Migrant*innen, aus der Perspektive der Betroffenen“

 

Veranstalter
Hanauer Kulturverein

>>> www.hanauerkulturverein.de