„Die Angehörigen“ Foto- und Buchprojekt von Jasper Kettner und Ibrahim Arslan

12.–27. Februar 2022
Schloss Philippsruhe – Remisengalerie und Kassettensaal
Philippsruher Allee 45 · 63454 Hanau · Eintritt frei

In der Ausstellung werden Fotos von Familienmitgliedern, Freund*innen und Pat*innen von Menschen gezeigt, die aus rassistischen Gründen ermordet wurden. Nicht die Täter* innen, sondern die Opfer sollen in Erinnerung bleiben. In den ausliegenden Büchern können sich die Besucher*innen näher mit der Geschichte der Verstorbenen und der Hinterbliebenen auseinandersetzen.

 

Samstag · 12. Februar 2022 · 18.00 Uhr

Zur Vernissage spricht Saida Hashemi, Schwester des ermordeten Said Nesar Hashemi und des Überlebenden Etris Hashemi.

 

Dienstag · 22. Februar 2022 · 18.00 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)

Informationsabend der „Intitiative 19. Februar Hanau“ zum Untersuchungsausschuss. Max. 50 Personen, bestuhlt, keine Platzreservie rungen, Gebäude nicht barrierefrei.

 

Sonntag · 27. Februar 2022 · 17.00 Uhr

Zur Finissage gibt es eine Diskussionsrunde unter der Leitung von Joachim Volke: „Ist die Demokratie machtlos/ hilflos gegen Rassismus?“ Das Einführungsgedicht spricht Melis Ntente, Preisträgerin des hr2 Kulturpreises 2020.

 

Veranstalter
Hanauer Kulturverein
Initiative 19. Februar

>>> www.hanauerkulturverein.de
>>> www.19feb-hanau.org